Homepage
 
 
LAPPEN WEG - Frauen ohne Regeln

Ein Abend mit vier Damen und Gesang sowie zum Lachen und - so weit es die Kondition erlaubt - tänzerischen Einlagen

 
Das Stück heißt Lappen weg, und damit ist keine Schönheits-Operation, sondern der Führerschein gemeint. Zu oft zu schnell gewesen, zu oft Alkohol missbraucht, zu viel telefoniert - Leben bringt Punkte! Nicht nur in Flensburg!
 
Was passiert wohl, wenn man drei sehr erwachsene Fahrerinnen charakterlich nachschulen will? Was will man einer Frau jenseits der 40 und mitten in den Wechseljahren erzählen über Verkehr, über Ordnung, über Anpassung? Man ahnt schon, dass die Damen nach dem Verlust ihrer eigenen Regel zumindest leicht unmotiviert sind, sich irgendwelchen anderen Regeln zu unterwerfen.
 
Älter werden war zwar nie das Ziel, ist jedoch der unvermeidliche Weg. Aber ist das der Anfang vom Ende? Das kann doch nicht alles gewesen sein..... Eine Kursleiterin und drei Verkehrs-Sünderinnen! Aber eigentlich vier Frauen, die von innen schön, jung, schlank und groß sind. Nur leider sieht das von außen niemand!
 
Auch wenn der Lappen weg ist - das Leben einer Frau zwischen 40 und 50 ist Grund genug, Amok zu fahren.
 
Fahren ohne Führerschein - Leben ohne Führer - Lieben ohne Schein
 
Und jetzt die WeWeWehs:
 
Andrea Bongers ist Gabriele Genschk - Kursleiterin, gescheiterte Psychologin, gescheiterte allein erziehende Mutter, gescheiterte Liebhaberin. 12 Jahre sexfrei. "Mein Kind ist mein schwerstes Problem!" Kein Wunder bei einem 120-Kilo-Monster namens Leander. Und was ist mit dem schwulen Ex-Mann?
www.andreabongers.de

 
Gerburg Jahnke (Ex- Missfits) ist Helma Langanke - Lehrerin, ledig. Über 50. Immer drei bis vier Trinkeinheiten im Täschchen. Für Härtefälle. Und die einzige ältere Pädagogin, die Hauptdarstellerin in einem Handy-Porno wird. Ohne ihr Wissen. Der ganze Schulhof lacht! "Ich hab gedacht, es wäre Liebe."
www.fraujahnke.de

 
Francesca De Martin ist Tiziana Grandi - Italienerin, scharf auf Jugend, scharf auf Verkehr. "Eine rote Ampel ist ein Vorschlag, mehr nicht!" Ihre erste Schönheits-Operation hat ihr deutscher Mann ihr geschenkt. Wenn sie sich jetzt noch ein einziges Mal die Augen machen lässt, kriegt sie sie nachts nicht mehr zu.
www.francescademartin.de

 
Jutta Jahnke ist Ellen Weiss - Polizeibeamtin, verheiratet. Hormonell in der Schlusskurve. Schnell noch schwanger werden - aber die Eier springen nicht so wie sie will! Dafür beschimpft sie Rentner mit Hüten, die nur 50 fahren. "Wie heißt eine Polizistin, die ihre Tage hat? - Red Bull."
www.juttajahnke.de

 
Dieter Woll ist der Regisseur. Außerdem ist er auch noch Autor und Schauspieler. Mit einigen der beteiligten Damen hat er bereits "Frauen und Kinder zuerst" und "Arsen und Spitzenhäubchen" im Theater Oberhausen in Szene gesetzt. Herr Woll besaß nie einen Führerschein. "Was ich nicht habe kann mir keiner nehmen."
www.dieterwoll.de

 


zurück


   

 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 

     
Große Bergstraße 264
22767 Hamburg
tel.: 040 - 430 51 92
fax: 040 - 430 52 92